Zwei Shadowrun Produkte nominiert für Origins Awards

Zwei Shadowrun Produkte wurden für die Origins Awards nominiert. Spells & Chrome in der Kategorie „best game-related publication“ und das Sixth World Almanac in der Kategorie „best roleplaying supplement“.

The Origins Awards are presented annually by the Academy of Adventure Gaming Arts and Design to recognize outstanding achievement in design and production of games and game related products.

The nominees were voted on by hobby game retailers at the GAMA Trade Show in March 2011 from a short list in each category determined by a jury of hobby game professionals and knowledgeable enthusiasts. The winner of each category will be determined by the votes of attendees at the Origins Game Fair in Columbus OH, June 22nd-26th. The winners will be announced and the coveted Calliope statues presented at the Origins Awards Ceremony on the evening of Saturday June 25th. Submitted games that were not nominated will be available to play in the Open Gaming Area at the Origins Game Fair.

Die gesamte Liste findet Ihr auf der Seite der Origin Awards.

Wikipedia schreibt zu den Origins Awards folgendes:

Der Origins Award ist einer der wichtigsten amerikanischen Spielepreise. Er wird seit 1975 jährlich von der Academy of Adventure Gaming Arts and Design (AAGAD) auf der Origins Game Fair in Columbus (Ohio) vergeben.
Die Preise werden für die besten neuveröffentlichten Spiele des vergangenen Jahres in verschiedenen Genres (Brettspiel, Kartenspiel, Sammelkartenspiel, Rollenspiel etc.) verliehen, aber auch für andere Produkte der Spielebranche wie Miniaturen oder anderes Zubehör sowie Spielezeitschriften. Dazu kommen der Vanguard Award für besondere Innovationen (seit 2003), mehrere Gamer’s-Choice-Preise (Publikumspreis) und die Aufstellung einer Hall of Fame. Bis 1987 wurden die Charles S. Roberts Awards zu den Origin Awards gezählt und noch bis 2000 mit ihnen zusammen verliehen.

Schreibe einen Kommentar